W├╝rmchenlager 2023 – Zirkus ­čĬ

Montag

Endlich geht das W├╝rmchenlager los! Kurz vor 11 – wir sind bereit, die Zelte stehen, das Programm ist vorbereitet und die Betreuer warten genauso gespannt auf die Kids wie die Kids auf den Start des W├╝rmchenlagers! Unter dem Motto „Zirkus“ haben wir eine witzige und abwechslungsreiche Woche geplant!

Los geht es direkt mit vielen Kennlernlernspielen, dem Chaosspiel (garantiert mit ganz viel Chaos!) und Spielen in der gro├čen Falkenweghalle. Als sich die Dunkelheit ├╝ber das Camp gelegt hat, geht es nochmal los: Die Zirkustiere sind entlaufen und m├╝ssen wiedergefunden werden. Zum Gl├╝ck k├Ânnen die Kleinen die Tiere gut wiederfinden, obwohl sie dazu mutig durch im Dunklen suchen m├╝ssen.

Nach so viel Action kehrt dann auch schnell Ruhe im Lager ein, als sich alle in ihrem Schlafsack eingekuschelt haben.

Dienstag

Der Dienstag begann mit ganz vielen AGs, bei denen sich die Teilis passend zum Motto kreativ austoben konnten. Taschen bemalen, ein Zirkusbanner erstellen, Muffins backen (super lecker!) und Zauberlichter zum leuchten bringen – damit waren die Kids erstmal besch├Ąftigt.

Am Nachmittag ging es dann auf unseren Jahrmarkt: Mit Geschick und Verstand konnte man sich hier eine frische Zuckerwatte erspielen – wenn das kein Ansporn ist! Die kurzen Regenunterbrechungen haben wir nat├╝rlich direkt genutzt, um ganz viel zu singen und zu tanzen, damit wir das auf unseren Tagestouren auch richtig gut und laut k├Ânnen!

Mit einem 1, 2 oder 3?! Quiz haben wir den Abend ausklingen lassen und anschlie├čend noch einen Film zum einschlafen geschaut. Und wer dann doch noch wach war, schlummerte bei einer vorgelesenen Geschichte von Zeltbetreuer auf der eigenen Luftmatratze ein ­čś┤

Mittwoch

Leinen los, Segel setzen, auf geht die Fahrt! Unser kleiner W├╝rmchenlager-Zirkus setzt heute nach Norderney ├╝ber und erkundet die Insel. Nachdem wir am Montag und Dienstag dem Regen getrotzt haben, hat uns die Wettervorhersage f├╝r Norderney doch etwas nerv├Âs gemacht: Den ganzen Tag nur Regen ­čś▒ Also schnell einen Alternativplan erstellt, 350ÔéČ vom TuS Sande locker gemacht f├╝r einen Besuch im Schwimmbad auf Norderney, Zeitplan erstellt und Sachen entsprechend gepackt – um dann auf der Insel festzustellen, dass wir sch├Ânen Sonnenschein haben und die dunkle Gewitterwolke in sicherer Entfernung am Horizont zu uns schaut.

Also wieder den Plan ge├Ąndert, super viel Spa├č mit den Wellen im Meer gehabt und auf dem super Out- und Indoor-Spielplatz (weiter weg von Sand und Wind) unsere ber├╝hmten Insel-Hotdogs genossen ­čîş­čśő

Danach war zur├╝ck im Lager erstmal eine Duschparty angesagt, bevor es dann noch das Musikserienquiz gab ­č¬ę Das Lagerfeuer danach war dann durch einen doch noch einsetzenden Regen schnell vorbei, aber daf├╝r hatten wir einen wunderbaren und trockenen Inseltag!

Donnerstag

Nach dem Inseltag haben wir traditionell unsere Larifari-Vormittag, bei dem wir erstmal ausschalfen und einen Vormittag mit kleineren Aktionen verbringen. Doch schon am Nachmittag ging es bunt weiter: in vielen Workshops, von Akrobatik bis Zaubern haben wir uns auf unsere gro├če Zirkusgala am Abend vorbereitet ­čĄ╣ÔÇŹÔÖé´ŞĆ Die Gala zur sp├Ąten Stunde war ein voller Erfolg. Es ist unglaublich, wie viel die Kids in der kurzen Zeit gelernt haben und wie gut sie all die Auff├╝hrungen gemacht haben ­čĹĆ

Freitag

Heute ging es in den Tier- und Freizeit Th├╝le. Nach einem sch├Ânen Rundgang durch den Tierpark – inklusive einem ausgebrochenen Affen ­čÉĺ – haben wir ein gemeinsames Picknick gemacht ­čśő Anschlie├čend wurden die Fahrgesch├Ąfte und Abenteuerspielpl├Ątze ausgiebig ausprobiert. Den ganzen Tag konnten wir uns ├╝ber sonniges und trockenes Wetter freuen – und als das letzte Kind im Bus war, ging der Regen direkt los. Perfektes Timing ­čÖé