Siebdrucklehrgang 2019

Siebdrucklehrgang 2019

»Noch etwas weiter nach Rechts, noch etwas höher … passt das so?« Es ist der letzte Moment vor dem finalen Druck, bei dem nichts mehr schief gehen darf. Ist die Farbe richtig, ist das Motiv an der richtigen Stelle über dem Stoff, drucke ich auch nicht spiegelverkehrt? Dann, einen kurzen Moment später, ist ein Lächeln auf dem Gesicht der Teilnehmerin zu sehen: Der Druck ist gelungen, ein kleines Kunstwerk, ein eigener, individueller Kleidungsstil geschaffen!

Solche Momente gibt es oft auf dem diesjährigen, dem dreißigsten Siebdrucklehrgang in Sande. Die Menge an Kreativität, die von den etwa 35 Teilnehmern in geselliger, fröhlicher und wuseliger Umgebung im Vereinsheim vom TuS Sande zusammenkommt, ist immer wieder unglaublich. In den nicht ganz drei Tagen entsteht eine Stimmung, in der jeder jedem hilft, in der man Ideen kreiert, bespricht und gemeinsam in die Wirklichkeit umsetzt. Der Siebdruck, der Namensgeber für den Lehrgang, macht es möglich. In einem Prozess, den die Teilnehmer lernen, kommt die eigene Idee erst auf eine Folie und dann auf ein Sieb, also einem Metallrahmen, der mit einem feinen Gitternetz bespannt ist. Und zuletzt nutzt man dies dann, um seine Idee auf ein Kleidungsstück wie z.B. ein T-Shirt oder aber sogar auch auf Feuerzeuge zu drucken.

Und Ideen kamen in den Jahren viele zusammen! Sprüche, Zeichnungen, Vereinslogos und einiges mehr. Die Kisten mit den Motiven aus mittlerweile dreißig Jahren Siebdrucklehrgang biegen sich unter der Last an Kreativität und bieten eine schier unendliche Menge an Inspirationen. Wer schon häufiger hier war findet beim Blättern durch die bemalten Folien hin und wieder eigene Kunstwerke oder Kreationen von Freunden. Vielleicht hat man das entsprechende Shirt, den Pullover oder die Socke sogar gerade an?

Die Teilnehmerin vom Anfang hat nur kurz Zeit, sich über ihren gelungenen Druck zu freuen. Zügig muss das Sieb zur Reinigung, um dann den Prozess wieder von Vorne durchlaufen zu können. Denn es warten noch viele weitere Ideen auf ihre Umsetzung, viele weitere Künstler auf ihre Chance, sich am Siebdruck auszuprobieren. Wer gerne kreativ ist oder sich von anderen dazu inspirieren lassen mag, wer gerne handwerklich arbeitet, um neue Kreationen zu schaffen, wer gerne in geselliger, bunt gemischter Runde ein wuseliges, schlafarmes und buntes Wochenende erleben möchte, der ist beim Siebdrucklehrgang wunderbar aufgehoben und herzlich willkommen! Und während die Teilis von diesem Jahr schon die Tage zum nächsten zweiten Wochenende im Februar zählen, sammeln sie schon fleißig neue Ideen für den nächsten Siebdrucklehrgang.

Würmchenlager 2018

Wir haben wunderbares Wetter für unser zauberhaftes Zeltlager 2018! Hier findet ihr eine Auswahl an Fotos vom Würmchenlager – wir aktualisieren die Bilder laufend, sodass ihr hier in den nächsten Tagen immer wieder aktuelle Bilder findet.

Gartenvorbereitung

Wir waren vor dem Würmchenlager schon fleißig und haben den Garten wieder auf Vordermann gebracht, die Beete zurecht gemacht, das Dach geschrubbt und die Zeltböden repariert.

T-Shirts drucken

„Würmchenlager 2018“ weiterlesen

TujuTour 2018

Tujus on Tour! Mit unserer TujuTour waren wir dieses Jahr in Hamburg und haben die Elbe, Planten un Blomen und vor allem das JumpHouse unsicher gemacht. Es waren spaßige, abenteuerreiche und intensive Tage mit vielen Aktionen, Erlebnissen, einer Menge Blödsinn und vor allem viel viel Spaß! Hier sind ein paar Eindrücke der Tour. Ihr habt auch Lust, das nächste Mal dabei zu sein? Na dann schaut doch mal bei unserer TujuTour rein und kommt Sonntags zu unserem chilligen Tuju Meetup. SeeYa!

Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung ist das höchste Gremium im Verein – und jedes Vereinsmitglied kann Teil davon sein und selbst mit zur Ausrichtung des Vereins beitragen. So trafen am Donnerstagabend die Mitglieder im Vereinsheim zusammen, um über wichtige Positionen, etwa im Vorstand und von den Fachwarten, abzustimmen.

Die Wahlen verliefen reibungslos: Unser 1. Vorsitzender Peter de Boer wurde wiedergewählt, ebenso eine Reihe von Fachwarten, die turnusgemäß zur Wahl standen. Veränderungen gibt es im Jugendbereich. Hier rückt Marc Steinbach vom Posten des stellvertretenden Jugendwarts zum Jugendwart auf und übernimmt damit den Posten von Sörke Emken, der lange den Jugendbereich in Kooperation mit Marc geleitet hat. In den Posten der Stellvertreterin rückt Lisa Bennen, die bereits viel Erfahrung und Motivation aus einigen Jahren als Betreuerin im Würmchenlager mitbringt.

Um den Verein modern zu halten und neuen Interessenten sowie Mitgliedern Informationen über den Verein anbieten zu können, wurde zudem die Webseite erneuert. Tobias Brandt und Marc Steinbach stellten die von ihnen erstelle Webseite und das online-Konzept des Vereins vor und munterten die Aktiven im Verein dazu auf, selbst Inhalte zu erstellen, um auch nach Außen als lebendiger und aktiver Verein auftreten zu können.

Die Jahreshauptversammlung bleibt damit ein wichtiger Termin, insbesondere wenn man sich für Entscheidungen innerhalb des Vereins interessiert und an der Organisation des Vereinsgeschehens teilhaben möchte.

Grünkohltour 2017

Grünkohl gehört einfach zum Winter dazu – und so haben wir uns auf einen lustigen Weg zum leckeren Essen gemacht und eine wunderbare Grünkohltour veranstaltet.  Denn zu einem Sportverein gehört nicht nur Sport – sondern ganz wichtig auch eine gute Gemeinschaft!

Siebdrucklehrgang 2017

Die Farbe muss stimmen. Alles stimmt – das Motiv ist wunderbar geworden, es wird einmalig aussehen auf dem eigentlich ganz einfachen, gräulichen T-Shirt. Jeder wird es lieben. Ich werde es lieben! Nur die Farbe muss noch stimmen. Welche ist die richtige? Prüfender Blick in das dunkelrot. Nah dran – aber … Was ist hiermit? Farbtopf öffnen, kritisch hineinsehen … Ah, Magenta, genau richtig, das hab ich gesucht!

Wenn man einmal auf dem Siebdrucklehrgang war kann man diese Gedankengänge gut nachvollziehen. Es gibt nichts wie diesen kurzen Moment, wenn man die Farbe über das Sieb zieht und die Arbeit, die Ideen, das Handwerk des Tages zuvor sich mit einem Rutsch unlösbar mit dem T-Shirt verbinden. Wenn man das fertige Kleidungsstück mit einer leichten Bewegung hervorzieht und zufrieden sieht, dass sich die Mühe gelohnt hat. Das Lächeln auf dem eigenen Gesicht und die Freude derjenigen, die einem bis hierhin geholfen haben.

[ganz viele Bilder gibt es unten]

„Siebdrucklehrgang 2017“ weiterlesen

Ehrungen 2016

Schon 10, 20 oder gar 60 Jahre im Verein aktiv zu sein – das ist schon eine Leistung und zeigt neben großer sportlicher Motivation auch eine besondere Verbundenheit zum Verein und der Gemeinschaft. Diese Mitglieder wurden nun geehrt – bei gemütlichem Beisammensein im Vereinsheim.

Bleibt aktiv, gestaltet den Verein mit – damit wir weiter in guter Gemeinschaft sportlich und aktiv bleiben!

Mehr Bilder findet Ihr in diesem Beitrag.

„Ehrungen 2016“ weiterlesen